CO2-Fussabdruck

Seit Jahren sind wir bestrebt, die Verbräuche und damit den Ausstoß von klimaschädlichen Gasen in unserem NaturistenCamp am Sonnensee durch die Umsetzung vielfältiger Maßnahmen zu reduzieren und somit einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Um dieses zu ermöglichen, haben wir ein Eco-Management-System entwickelt und einen kontinuierlichen Verbresserungsprozess (KVP) etabliert. Durch die monatliche Auswertung von über 90 Messwerten werden Verbrauchsentwicklungen erkannt und gegebenenfalls Maßnahmen abgeleitet.
Das Viabono-Team erhält von uns jährlich den Auftrag zur Berechnung aller durch unseren Verein verursachten Co2-Emissionen. Durch das Viabono-Team werden alle Verbrauchswerte für die Geländebewirtschaftung wie Kraftstoff, Flüssiggas, Frischwasser, Handtuch- und Toilettenpapier, Reinigungsmittel und Strom nach einer einheitlichen Methodik detailliert ausgewertet. Dank umfangreicher Optimierungen ist es uns gelungen, seit Jahren einen Co2 Fußabdruck in der hervorragenden Klimaeffizienzklasse A zu erlangen.